liner
 
 
       
 

Berufsunfähigkeitsversicherung (BU)

Die Rentenreform bringt eine neue, dreistufige Erwerbsminderungsrente (EMR), die maximal 32-35 Prozent des letzten Bruttoeinkommens erreicht. Nur Berufstätige, die zum Zeitpunkt der Reform das 40. Lebensjahr vollendet haben, werden bei der Einstufung der Berufsunfähigkeit wie bisher behandelt.Sie erhalten jedoch nur die halbe Erwerbsminderungsrente.
Der Mensch ist seit Urzeiten bestrebt, seine Umwelt nach seinen Vorstellungen zu ändern, zu Erschaffen und sich damit zu verwirklichen. Doch was geschieht, wenn diese Schaffenskraft unterbrochen wird? Ab Januar 2001 hat sich im Zuge der Rentenreform die Berufs- und Erwerbsunfähigkeitsrente geändert. Die ohnehin schon unzureichende Versorgung verschlechtert sich durch diese Änderung erheblich. Da bereits heute jeder vierte Arbeitnehmer vor Erreichen der Altersgrenze berufsunfähig wird, ist es dringend anzuraten, dieses Risiko zu 100 Prozent abzusichern um den Lebensstandard zu bewahren!


So ist die Arbeitskraft gesetzlich abgesichert
Arbeitsfähigkeit Maximale staatliche Rente
bei einem Bruttoeinkommen von 2.000 €
von weniger als 3 Stunden volle Erwerbsminderungsrente
ca. 760 € oder 38 % vom Bruttoeinkommen
zwischen 3 und 6 Stunden halbe Erwerbsminderungsrente
ca. 380 € oder 19 % vom Bruttoeinkommen
von mehr als 6 Stunden keine gesetzlichen Leistungen
0 % vom Bruttoeinkommen

Quelle: HDI-Gerling Leben, Stand 2010

(ohne Gewähr)

Wie Sie anhand der Tabelle sehen, ist eine private Absicherung dringend anzuraten. Gern bieten wir Ihnen hierzu Ihre optimierte persönliche Lösung an.

Interessiert? Anruf oder E-Mail genügt.
Natürlich können Sie auch über unser Rechen und Anfrageformular  einen ersten Preischeck vornehmen oder darüber auch ein persönliches unverbindliches Angebot zur Absicherung bei Berufsunfähigkeit zusenden lassen.

 
 

Bitte füllen Sie diese Seite aus, damit wir Ihnen ein Angebot machen können und
schicken Sie sie einfach ab, Sie bekommen dann unverzüglich eine Antwort

Fragebogen zur Berufsunfähigkeitsversicherung
versicherte Person:
Geburtsdatum: 19
Geburtsort:
Geschlecht: männlich weiblich
Familienstand: ledig verheiratet geschieden
Staatsanghörigkeit:
Beruf, tätig als, Branche:
prozentualer Anteil körperlicher Arbeit %
Berufsstellung:
Sind sie besonderen Gefahren ausgesetzt?
im Beruf: z.B. Absturz/Einsturz, durch fallende Gegenstände, Explosion,Strahlung, Gifte
oder
in der Freizeit/Sport: z.B. Drachenfliegen, Wettfahrten, Flugsport, Gleitschirmfliegen, Hochseesegeln, Extrembergsteigen, Boxen, Mountain-Bike-Rennen
oder
Beabsichtigen Sie einen beruflichen Aufenthalt von mehr als zwei Monaten
im in- oder außereuropäischen Ausland? Ja Nein
wenn ja wann:
wo:

wie lange (in Monaten):


Selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung
zu versichernde Monatsrente: andere
  mit zusätzlichem Sparanteil (d.h. bei Nicht-Inanspruchnahme der
BU-Rente oder höherer BU-Rente im Leistungsfall)
Versicherungsdauer in Jahren:

Beitragsdauer in Jahren:

Planmäßige Erhöhung von Leistung/Beitrag gewünscht? Nein Ja
wenn ja: jährliche Erhöhung um 5 %
andere: %

Bitte senden Sie mir ein unverbindliches Angebot!

Anrede:
 Name:
Vorname:
Straße & HausNr.:
PLZ / Ort:

/

Telefonnummer:
FAX-Nummer:
Email:
Homepage:

Nachricht:

Sicherheitsabfrage:

CAPTCHA Image

» bei Bedarf das Bild neuladen

Bitte tragen Sie hier den oben in der Grafik vorgegebenen Textcode ein:

 

 

 
 
 
 

Eggerstedt Assekuranzmakler GmbH • Vor dem Bardowicker Tore 3 • 21339 Lüneburg • Tel: 0 41 31 / 73 12 21 • Fax: 0 41 31 / 73 12 23 • IMPRESSUM